Mitsingen

Einfach ausprobieren!

p9240126_1Den knapp 70 Sängerinnen in Sopran und Alt stehen bei uns etwa 40 Sänger im Männerchor gegenüber. Eigentlich nicht schlecht, doch über neue frische Stimmen freuen wir uns immer. Wenn Sie also über Chorerfahrung verfügen und konzentriertes Proben schätzen, schauen Sie doch einfach ganz unverbindlich auf ein Kennenlernen vorbei.
Z.Zt. suchen wir insbesondere gute Bässe.

Kontaktieren Sie uns dazu und bei Fragen bitte per Mail oder telefonisch. Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartner/in
Evamarie Bott, Tel. 02 02. 72 80 3, Mail schreiben >>>
Bernhard Stücker, Tel. 02 052. 96 12 99 (AB), Mail schreiben >>>

Außerdem bieten wir vor Beginn eines neuen Probenturnus sogenannte Offene Proben an, zu denen Sie ohne Anmeldung kommen können.
Die nächste offene Probe findet nach den Sommerferien statt. Wir werden dazu hier auf dieser Seite und in der Wuppertaler Presse informieren.


Unsere Probentermine

Regelmäßige Proben
Mittwochs 19.15 – 21.45 Uhr
Burgunderstraße 54-56
Wuppertal (Barmen)
(Lageplan im Probenplan)

Stimmbildung
nach Bedarf vor den Proben

Sonderproben
nach Bedarf; üblicherweise samstags 14 – 17 Uhr


Gut zu wissen

Vor Konzerten
Zusätzlich fallen unmittelbar vor einem Konzert die üblichen Zusatztermine (Klavierprobe, Orchesterproben, Generalprobe in der Historischen Stadthalle Wuppertal) an. Wer sich einen genaueren Überblick über das Probenaufkommen und die Probenorte verschaffen möchte, findet detaillierte Infos im Probenplan.

Probenarbeit
Wer einen Blick auf die entsprechenden Seiten geworfen hat und nun fürchtet, das eingeschlagene Tempo sei ein bisschen zu forsch und das Probenprogramm zu umfänglich, kann durchaus beruhigt werden: Wir sind nicht alle absolut firm im «Vom-Blatt-Singen», und nicht jede und jeder von uns verfügt über genügend pianistische Fähigkeiten (nebst dem entsprechenden Instrument), um mal so eben den eigenen Part einzustudieren.

p9240127_1Wir legen bei der Probenarbeit auch eine kurze Erholungspause ein, die Zeit für private Gespräche und Kontakte lässt. Bei den Samstagsproben gibt es eine ausgedehntere Pause meist «mit Gedöns» – die besondere Gelegenheit für Kommunikation und Unterhaltung. Chormitglieder bringen dann kulinarische Kleinigkeiten, Kaffee etc. mit.
Gelegentlich trifft man sich noch in kleinerem Kreis auf ein Bierchen nach der Chorprobe. Daneben gibt es in unregelmäßigen Abständen Stimmtreffs und Ausflüge. Und ab und an machen wir auch Chorreisen, an denen man teilnehmen kann, wenn man denn möchte.

Ansprechpartner
Angesichts der Größe unseres Chors hat sich die Institution der «Stimmführer» bewährt. Unsere Stimmführerinnen und -führer sind vom Chor gewählte Mitglieder des Vorstandes und als solche die unmittelbaren Ansprechpartner für alles, was im Choralltag so anfällt. Sie vertreten die Interessen ihrer Stimmgruppe, sorgen für die Aufstellung bei Konzerten uvm.

p9240066_1Nach einer Eingewöhnungsphase ist es üblich, dass sich unser Chorleiter Georg Leisse im Beisein der Stimmführung (und natürlich ohne weitere Zuhörer) einen individuellen Eindruck vom stimmlichen Potential und der Klangfarbe neuer Mitsänger verschafft.
Hier etwas Notenmaterial, welches gut für ein Vorsingen verwendet werden kann:
> Menschen, die Ihr wart verloren
> Tochter Zion
> Brahms Wiegenlied (hohe Stimme)
> Brahms Wiegenlied (tiefe Stimme)
> Caro mio ben (hohe Stimme)
> Caro mio ben (tiefe Stimme)
> Mozart Sehnsucht nach dem Frühlinge (hohe Stimme)
> Mozart Sehnsucht nach dem Frühlinge (tiefe Stimme)

Mitgliedsbeitrag
Der reguläre Mitgliederbeitrag beträgt 100,- Euro pro Jahr.
Für Schüler und Studenten gilt der ermäßigte Beitrag von 40,- Euro pro Jahr.
Passive Mitglieder, die den Chor unterstützen möchten, zahlen 40,- Euro pro Jahr.

Chormitglieder, die für ihre Freunde und Familie Tickets für Konzerte in der Historischen Stadthalle Wuppertal erwerben, erhalten für jede zweite Karte 50% Ermäßigung.

Herzlich willkommen!